Unterwegs im Rotlichtviertel?

Ich persönlich bin ja einer, der Städte nicht nur stellenweise, sondern komplett kennenlernen will. Da einige Städte aber auch ein Rotlichtviertel haben, sehe ich es als meine Pflicht an, auch diese zu erkunden.  Im Allgemeinen bezeichnen viele Leute solche Milieus als gefährlich, und ja, ich gebe zu: Wer die Spielregeln nicht einhält, kann hier sehr […]

Steckbrief: Bayern

Heute stelle ich euch in einem Steckbrief unser schönes und vielseitiges Deutschland vor 🙂 Eckdaten Einwohner ca. 12,8 Millionen Fläche ca. 70.500 km² Bevölkerungsdichte 182 Einwohner je km² Sprache deutsch (bayerischer Dialekt) Hauptstadt München Die Bayerischen Bezirke Regierungsbezirk  ca. Einwohner (gerundet auf 100.000 Verwaltungssitz größte Stadt Mittelfranken 1.700.000 Ansbach Nürnberg Niederbayern 1.200.000 Landshut Landshut Oberbayern 4.500.000 […]

Brüssel – Tag 1

Endlich wieder frische Luft. Handy zücken, nochmal die Wegbeschreibung zum Hostel prüfen. Ich bin hier also an der Gare du Nord, also rein in die Linie 3 der Metro – bis Gare du Midi und umsteigen in die Linie 2 nach Simonis.  Ich lasse aber vorher nochmal meinen Blick schweifen. Ziemlich moderne Gebäude, und Wolkenkratzer […]

Benimm-Richtlinien für Hostelbesucher

Als leidenschaftlicher Hostel-Schläfer habe ich schon manche Erfahrungen erlebt. Aus diesem Grund möchte ich anderen Hostel-Besuchern heute mal ein paar Tipps geben, wie die Zeit nicht trübselig wird und eure Mitbewohner diese auch genießen können. Wenn jeder sich an diese Regel hält, wäre das gut für das gesamte Miteinander. Natürlich sind das in meinen Augen […]

10 Städte, die ich lieben gelernt habe

Buongiorno, Bonjour, goedendag, hello, oder auf deutsch: Moin, Servus, Salve, habe die Ehre und Glückauf! Städte können selbst innerhalb eines Landes so unterschiedlich sein, dass man nur 100 km weiter den Kulturschock seines Lebens bekommt. Auf meinen Reisen sah ich viele wundervolle Städte. Die einen fand ich total super, andere fand ich nicht so berauschend. […]

Die Anfahrt nach Brüssel

Um ca. 21:30 ging es los von meiner Wohnung zur U-Bahn-Haltestelle Wettersteinplatz. Ich kaufte mir ein Ticket für 2,80, stieg die Treppen hinab und wartete noch 4 Minuten, bis die U1 Richtung Olympia-Einkaufszentrum dann auch kam. Am Hauptbahnhof stieg ich dann aus und lief hoch zur S-Bahn, mir stand noch eine Station bevor.  An der […]